APIS ist die Abkürzung für Advanced Passenger Information System und bezeichnet ein System, das die personenbezogenen Daten der Reisenden bei der Einreise in die USA abfragt. Die Fluggesellschaften sind zur Übermittlung dieser Daten an die US-Behörden verpflichtet. Bei den abgefragten Daten handelt es sich um die Passdaten sowie das Land des Hauptwohnsitzes und die vollständige Adresse während des Aufenthaltes in den Vereinigten Staaten.

Um die Daten übermitteln zu können, müssen die Passagiere vor Abflug ihre APIS-Daten an die Airline übermitteln. Um unnötig lange Wartezeiten am Schalter zu vermeiden, bieten viele Fluggesellschaften die Möglichhkeit, die Daten in einem Onlineformular, beispielsweise beim Web Check-In, einzugeben.